unter Kontrolle

Lernen Sie die Grundlagen der SOC 2-Compliance

In der heutigen Zeit, in der sich fast alle Unternehmen für ihre vertraulichen Daten auf Cloud-Speicher verlassen, ist es für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, eine bestimmte Informationssicherheitstechnik zu implementieren.

Wenn es um die Wahl zwischen der SOC 2- und der ISO 27001-Zertifizierung geht, ist es schwierig, sich für die Begünstigte zu entscheiden.

Hier in diesem Blog haben wir zwischen diesen beiden Arten von Informationssicherheitstechniken unterschieden. Dieser Blog hilft Ihnen bei der Bestimmung, welche Art von Informationssicherheitsstandard Ihr Unternehmen bevorzugt einhalten sollte.

Diese beiden Sicherheitsmaßnahmen bieten einen hochwertigen Schutz der wertvollen Daten eines Unternehmens und Wettbewerbsvorteile, was es den Benutzern schwer macht, sich zu entscheiden, für welche sie sich entscheiden sollen!

Um jedoch eine davon auszuwählen, müssen Sie die Ähnlichkeiten und Unterschiede kennen.

Um etwas über die Unterscheidung und Parallelität zwischen den beiden zu lernen, müssen wir zuerst etwas über sie wissen. Beginnen wir mit den Konnotationen dieser beiden Informationssicherheitsmethoden.

Was ist die ISO 27001-Zertifizierung?

ISO 27001 ist Teil einer Reihe von Zertifizierungen, die von der ISO/IEC 27000-Serie von Informationssicherheitsprogrammen entwickelt wurden.

Das ISO-Framework ist eine Reihe von Technologien, die Organisationen zur Aufrechterhaltung ihrer Sicherheitsstandards zur Verfügung gestellt werden. Alle Verschlüsselungen, die ein Unternehmen zum Schutz seiner Daten verwendet, sind in diese Reihe von Programmen eingeklammert.

Sie arbeiten auf Basis des Information Security Management System (ISMS).

Was ist SOC 2-Compliance?

Service Organizational Control oder abgekürzt als SOC ist ein Prüfungsprozess. Es ist ein Rahmenwerk und eine Überprüfung durch Dritte der Umsetzung eines Unternehmens zur Verwaltung der Daten seiner Kunden.

SOC 2, entwickelt vom AICPA, dem American Institute of CPAs, als integraler Bestandteil ihrer Service Organization Control-Berichtsplattform.


Was sind die Ähnlichkeiten zwischen den beiden?

Lassen Sie uns die Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden herausragenden Konformitäten zur Informationssicherheit diskutieren:

1. Informationssicherheit angehen: Beide Sicherheitsmethoden konzentrieren sich darauf, wie ein Unternehmen seine Probleme erkennen und lösen und die richtigen Sicherheitsmaßnahmen anpassen kann, um den potenziellen Risiken entgegenzuwirken.

2. Umsetzung der Richtlinien und Verfahren: Obwohl beide Maßnahmen auf unterschiedlichen Softwaresystemen basieren, erfinden sie ähnliche Verfahren und Richtlinien. Während sich die Methoden und Strategien manchmal an einigen Stellen unterscheiden können, ist das Ziel beider Methoden, gerechte Gesetzmäßigkeiten zu erreichen und Datenschutz zu gewährleisten.

3. Internationale Akzeptanz: Sowohl ISO 27001 als auch SOC 2 sind international akzeptabel und auf dem Informationssicherheitsmarkt anwendbar. Die Einhaltung einer dieser Methoden bietet dem Empfänger Datenschutz. Beide Frameworks bieten Datensicherheit rund um den Globus.

4. Verantwortlichkeiten des Managements: Die Einhaltung einer dieser Methoden erfordert die Vertretung und das Verständnis der Verantwortlichkeiten des Managements. Dazu gehören die Einrichtung des richtigen Rahmens und die Umsetzung eines genauen Aktionsplans. Natürlich alles an die Informationssicherheit des Unternehmens gerichtet.

5. Demonstriert das Engagement des Managements: Beide Techniken funktionieren auf ihre individuelle und einzigartige Weise, um Informationssicherheit durchzusetzen. Die Einhaltung einer dieser Methoden demonstriert das Engagement des Managements für die rechtmäßige Sicherheit seiner Daten.

6. Gutachter für die Prüfung: Sowohl die SOC 2- als auch die ISO 27001-Zertifizierung erfordern eine unabhängige Prüfung, die zertifiziert und akkreditiert ist, um die richtige Gewähr für Kontrollen und Datenschutz zu bieten. Diese erfüllen die von TSP in SOC und ISO-Protokollen in ISO 27001 festgelegten Kriterien.

Dies waren einige der Ähnlichkeiten zwischen SOC 2 und ISO 27001.

Und jetzt werden wir mit Ihnen die Unterschiede zwischen diesen beiden Maßnahmen zur Informationssicherheit weiter besprechen.

Was sind die Unterschiede zwischen den beiden?

1. Schwerpunkte:

ISO 27001: Dies ist ein Industriestandard, der Unternehmen dabei unterstützt, die Verfügbarkeit und Richtigkeit ihrer Daten zu schützen.

SOC 2: Dieser Bericht erleichtert die Überprüfung einer autorisierten Prüfung durch Dritte basierend auf den fünf Prinzipien der Trust Services Criteria oder TSC.

2. Verfügbarkeit und Umfang:

ISO 27001: Hier richten sich Umfang und Verfügbarkeit nach den Zielen und möglichen Leistungsbereichen des Unternehmens. Wenn ein Unternehmen beispielsweise beabsichtigt, seine Dienstleistungen weltweit anzubieten, ist eine ISO 27001-Zertifizierung erforderlich, um einen Kundenstamm aufzubauen.

SOC 2: SOC arbeitet mit der Speicherung und dem Schutz von Kundendaten und hat auf die eine oder andere Weise Zugriff auf die Kundendaten. Die Anwendbarkeit hängt von der Verfügbarkeit, dem Schutzniveau, der Erwartung der Stakeholder und den angebotenen Diensten ab.

3. Zweck:

ISO 27001: Das Audit und die Compliance helfen den Unternehmen, einen Schutz und eine Nachweiszertifizierung gegen Datendiebstahl zu erreichen, was der Vertrauensbildung bei potenziellen Geschäftspartnern oder Kunden zugute kommt.

SOC 2: Dieses Audit erleichtert es der Unternehmensleitung, ihren Kunden zu melden, dass sie die erforderlichen Sicherheitskriterien erfüllt haben, und stellt so sicher, dass ihre wertvollen Informationen vor unerwünschtem Zugriff geschützt sind.

4. Zertifizierung:

ISO 27001: Dies ist eine Zertifizierung, die die Konformität der Informationssicherheit des Unternehmens mit dem ISMS-System impliziert.

SOC 2: Einer der wesentlichsten Unterschiede zwischen diesen Methoden besteht darin, dass SOC keine Zertifizierung vorsieht. Dies sind Prüfungsdienste, die von den AICPA-Standards durchgeführt und Bewertungsberichte berücksichtigt werden.

5. Leistungen:

ISO 27001: Der Lieferumfang für ISO 27001 ist ein Zertifikat mit Informationen über den ISMS-Score, Umfang der Informationssicherheit, Ausstellungs- und Ablaufdatum des Zertifikats usw.

SOC 2: Für diese Methode ist die endgültige Leistung ein Bericht, der ein Meinungsschreiben, ein Bestätigungsschreiben, eine Systembeschreibung mit einer Beschreibung enthält, die auf den entscheidenden Komponenten des zu überprüfenden Systems der Organisation basiert, anwendbare Vertrauensdienstkriterien, zugehörige Kontrollaktivitäten, usw.

6. Zertifizierungsstelle:

ISO 27001: Nur ein anerkannter und akkreditierter Registrar nach ISO 27001 kann andere Organisationen für das ISO 27001-Zertifikat zertifizieren.

SOC 2: Nur eine zertifizierte und lizenzierte CPA-Firma kann ein SOC-Audit durchführen und eine entsprechende Bescheinigung ausstellen. Manchmal erhalten Unternehmen ihre SOC-Audits von Chartered Accountants, was nicht der legale Weg ist, um ein Audit zu erhalten, und erleiden in der Folge eine Strafe.

Dies sind einige wichtige Unterschiede zwischen der SOC 2-Zertifizierung und der ISO 27001-Zertifizierung.

Wie bereits in diesem Blog erwähnt, sind sowohl die SOC 2-Zertifizierung als auch die ISO 27001-Zertifizierung in Bezug auf die Informationssicherheit gleichermaßen vorteilhaft.

Beide bieten eine bemerkenswerte Sicherheit gegen Datendiebstahl und bringen zusätzliche Vorteile.

Am Ende müssen Sie beide Methoden studieren und vergleichen und diejenige auswählen, die zu Ihrem Rahmen passt.

How Can Under-Controls Management System Help?

Das Under-Controls Management System kann Ihrem Unternehmen bei der Entscheidung zwischen diesen beiden Compliance-Techniken helfen. Mit diesem Prozess können Sie Ihre Geschäftsprozesse abbilden, Ihre Infrastruktur und Sicherheitspraktiken untersuchen und Lücken oder Schwachstellen identifizieren und beheben.

Wenn sich Ihr Unternehmen also fragt, welche Methode es verwenden soll, helfen wir Ihnen, das richtige Framework zu bestimmen, das Ihnen sicherlich dabei helfen kann, Industriestandards einzuhalten. Wir können Ihren Kunden helfen, sich darauf zu verlassen, dass Sie über die erforderlichen Prozesse und Praktiken verfügen, um ihre Daten zu schützen.

Worauf also warten?

Wenden Sie sich so schnell wie möglich an das Verwaltungssystem von Under-Controls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.